Willkommen

 

Das Lycée Valery Larbaud, welches im September 1999 seine Pforten öffnete und vom Conseil Régional der Auvergne realisiert wurde, liegt im Zentrum Frankreichs, im südöstlichen Bereich des Départements Allier.
Die Einrichtung liegt innerhalb des Thermalbeckens von Vichy, in einem natürlichen und kulturellen Umfeld der Extraklasse und bietet zwei große komplementäre Bildungsbereiche.
Im Bereich, der sich Berufen des Handels und der Hotellerie widmet, werden folgende Bildungsgänge angeboten:

  • Bac professionnel Commerce
  • CAP Agent polyvalent de restauration,
  • Bac professionnel Cuisine,
  • Bac professionnel Commercialisation et services en restauration,
  • Bac technologique hôtellerie restauration
  • BTS Hôtellerie restauration,

Außerdem wird ein weiterer umfassender Bildungsgang im Bereich der Betreuungs- und Pflegeberufe angeboten. Dieser schließt sanitäre und soziale Wissenschaften, Diätetik, Brillenhandel als auch die Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung im Krankenpflegebereich ein:

CAP Petite Enfance,

  • Mention Complémentaire Aide à Domicile
  • BAC Pro Accompagnement, soins et services à la personne,
  • Bac Sciences et techniques de la santé et du social
  • Prépa.  Concours d’entrée en Institut de Formation en Soins Infirmier
  • BTS Diététique,
  • BAC Pro Optique lunetterie,
  • BTS Opticien lunetier

Das Internat

Schüler und Schülerinnen werden hier von montags (7h30) bis freitags (17h) versorgt. Am Wochenende ist das Internat geschlossen. Die Schüler und Schülerinnen verteilen sich auf Zimmer mit drei Betten. Das Internat steht den Studenten, die einen weiteren Bildungsgang nach dem Abitur belegen, nicht zur Verfügung (außer IFSI).

Öffnungszeiten des Lycées

Montags bis freitags von 7Uhr 30 bis 17 Uhr. (gegebenenfalls auch samstags bis 13 Uhr)

Tagsüber von 8 bis 18 Uhr,  eine Stunde Pause für das Mittagessen

   Verkehrsanbindung
Der Bahnhof ist zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen.